contact | imprint | data protection

Imprint

Ralf Bäcker
Karl-Marx Platz 3
12043 Berlin

here you find the ticket for a trip around the world and more pictures

version-foto.de

ralfmaro.de

Bildschirmfoto 2013-10-15 um 13.01.59

photography-for-work.org

 

 

 

ralf-baecker.de

 

 

 

 

Urheberrechte

Alle auf diesen Internetseiten gezeigten Dokumente sind urheberrechtlich geschützt und liegen bei der Fotografin oder dem Fotografen.

Eine Verwendung ohne unsere Zustimmung ist ungesetzlich und wird strafrechtlich verfolgt.

version-foto
agentur der fotografen

Karl-Marx Platz 3
12043 Berlin
fotografenagentur (at) version-foto.com
+49. (0) 30. 681 10 05

 

 

Datenschutzerklärung

 

Kontakt:

Bäcker & Sachs GbR – Ralf Bäcker – Photojournalist – Karl-Marx Platz 3 – 12043 Berlin – Germany
fotografenagentur (at) version-foto.com

 

Datenschutzbeauftragter:

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten Ralf Bäcunter fotografenagentur (at) version-foto.com

 

Erhobene Daten:

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.

Wir erheben und verarbeite die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:

– Wenn Sie ein Kunde sind: Kontaktinformationen

– Wenn Sie auf Bildern sind: Kameradaten und Bildinformationen die mit Bilddateien verknüpft sind.

 

Ich der Fotografen Ralf Bäcker können einsehen, welche Bilder von welchem registrierten Nutzer aus meiner Datenbank heruntergeladen werden.

 

Zweck:

Wir, die Fotografen Herbert Sachs und Ralf Bäcker, verarbeiten Ihre Daten zu den folgenden Zwecken:
Auftrags- und Vertragsabwicklung
Werbung
Statistik

 

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf der folgenden Rechtsgrundlage:

– Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO

– zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen und zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

– berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten) Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:

Abwicklung von Aufträgen

 

Datenempfänger:

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten arbeiten wir mit den folgenden Dienstleistern zusammen, die Zugriff auf Ihre Daten haben: 

Webhosting-Anbieter:  http://www.1und1.de/

Bilddatenbank-Betreiber: http://www.wordpress.com (externe Website)

 

 

Datenquellen:

Wir erhalten verwendete Daten, insbesondere Kontaktdaten, von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte) oder sie sind Teil der von uns erstellten Bilder und Bildbeschriftungen.

 

Datenübertragung in Drittländer:

Es findet eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

 

Speicherdauer:

Wir speichern Ihre Daten: 

– wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen

– wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten benötige, höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen

– wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwende, höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt. 

 

Rechte des Betroffenen:

Sie haben – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – das Recht,

Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, 

Ihre Daten zu berichtigen, 

Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen, 

die Verarbeitung einschränken zu lassen, 

der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, 

Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln, 

Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und 

sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren.  

 

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten:

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend. 

 

Stand dieser Datenschutzerklärung: 25.05.2018

 

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

 

 

 

Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen (AGB)

 

  1. Allgemeines
  2. Die nachfolgenden Liefer- und Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten im Verhältnis zwischen Kunde (im folgenden Kunde genannt), insbesondere bei durch Registrierung autorisierte Nutzung der Internet Online Datenbank www.version-foto.de, für alle von Ralf Bäcker und Herby Sachs, Ulrich Weichert und Sebastian Bolesch (im folgenden Fotojournalisten genannt) durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen.
  3. Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbedingung außerhalb der Nutzung der Internet Online Datenbank www.version-foto.de auch ohne ausdrückliche Einbeziehung für alle Leistungen des Fotojournalisten. Sie gelten als vereinbart mit Vertragsschluß bzw. mit der Entgegennahme der Lieferung oder Leistung des Fotojournalisten durch den Kunden.
  4. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erlangen keine Gültigkeit, es sei denn, der Fotojournalist erkennt sie schriftlich an.

 

  1. Überlassenes Bildmaterial
  2. Die AGB gelten für jegliches dem Kunden überlassenes Bildmaterial, gleich in welcher Schaffensstufe oder in welcher technischen Form sie vorliegen. Sie gelten insbesondere auch für elektronisches, digital übermitteltes oder aus dem Internet herunter geladenes Bildmaterial.
  3. Der Kunde erkennt an, daß es sich bei dem vom Fotojournalist gelieferten Bildmaterial um Lichtbildwerke i.S.v. § 2 Abs.1 Ziff.5 UrhRG handelt.
  4. Das überlassene Bildmaterial bleibt Eigentum des Fotojournalisten, und zwar auch in dem Falle, dass Schadensersatz geleistet wird.
  5. Jegliches Bildmaterial darf an Dritte nur zu geschäftsinternen Zwecken der Sichtung, Auswahl und technischen Verarbeitung weitergegeben werden.
  6. Bildmaterial in chemischer Form ist in der gelieferten Form unverzüglich nach der Veröffentlichung oder der vereinbarten Nutzung, spätestens jedoch 3 Monaten nach dem Lieferdatum, unaufgefordert zurückzusenden.

 

III. Nutzung

  1. Der Kunde erwirbt grundsätzlich nur ein einfaches Nutzungsrecht. Erlaubte Art der Nutzung ist die redaktionelle Verwendung.
  2. Jede einzelne Nutzung, Verwertung, Vervielfältigung, Verbreitung oder Veröffentlichung ist honorarpflichtig und dem Fotojournalist in Art , Umfang und Dauer mitzuteilen. Das gilt insbesondere für:

– eine Zweitverwertung oder Zweitveröffentlichung, insbesondere in Sammelbänden, produktbegleitenden Prospekten, bei Werbemaßnahmen oder bei sonstigen Nachdrucken,

– jegliche Vervielfältigung oder Nutzung der Bilddaten auf Datenträgern,

– jegliche Aufnahme oder Wiedergabe der Bilddaten in elektronischen Archiven, soweit es sich nicht lediglich um eine Speicherung in internen Archiven des Kunden zu Zwecken des Sichtung, Auswahl und technischen Verarbeitung handelt.

  1. Die Verwendung meines Bildmaterials außerhalb redaktioneller Verwendung, insbesondere für Werbezwecke, textliche Unterstellungen und tendenzfremde Verwendungen, bedarf der schriftlichen Freigabeerklärung durch den Fotojournalisten. Der Verwender trägt die Verantwortung für die wahrheitsgemäße Betextung der Bilder.
  2. Jegliche Bearbeitung, Änderung oder Umgestaltung des Bildmaterials, die Verwendung in Montagen oder die Erstellung eines neuen urheberrechtlichgeschützten Werkes bedürfen meiner vorherigen schriftlichen Freigabeerklärung und sind nur bei Kennzeichnung mit [M] gestattet. Auch darf das Bildmaterial nicht abgezeichnet, nachgestellt fotografiert oder anderweitig als Motiv benutzt werden.
  3. Ausschließliche Nutzungsrechte, medienbezogene oder räumliche Exklusivrechte oder Sperrfristen müssen gesondert vereinbart werden und bedingen einen Aufschlag von mindestens 100% auf das jeweilige Grundhonorar.
  4. Der Kunde verpflichtet sich, bei der Verwendung meines Bildmaterials die Publizistischen Grundsätze (Pressekodex) des Deutschen Presserates zu beachten.
  5. Der Kunde verpflichtet sich, bei der Verwendung der Aufnahmen Allgemeine Persönlichkeitsrechte und das Recht am eigenen Bild abgebildeter Personen nicht zu verletzen. Der Kunde ist ggf. zur Einholung erforderlicher Einwilligungen verpflichtet und haftet für Schadensersatzansprüche, die in diesem Zusammenhang entstehen.
  6. Der Kunde ist nicht berechtigt, die ihm eingeräumten Nutzungsrechte ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.
  7. Jegliche Nutzung, Wiedergabe oder Weitergabe des Bildmaterials ist nur gestattet unter der Voraussetzung der Anbringung des vom Fotografen vorgegebenen Urhebervermerks. Bei unterlassenem, unvollständigen, falsch platziertem Urhebervermerk ist ein Aufschlag in Höhe von 100% des Nutzungshonorars zu zahlen.
  8. Bei jeglicher unberechtigten (ohne Zustimmung des Fotojournalisten erfolgten) Nutzung, Verwendung, Wiedergabe oder Weitergabe des Bildmaterials ist für jeden Einzelfall einer Vertragsstrafe in Höhe des fünffachen Nutzungshonorars zu zahlen, vorbehaltlich weitergehender Schadensersatzansprüche.

 

  1. Honorare
  2. Es gilt das vereinbarte Honorar. Ist kein Honorar vereinbart worden, bestimmt es sich nach der jeweils aktuellen Bildhonorarübersicht der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM). Das Honorar versteht sich zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.
  3. Das Honorar gilt nur für die einmalige Nutzung des Bildmaterials zu dem vereinbarten Zweck gemäss Ziff. III 1. oder 2. dieser AGB. Soll das Honorar auch für eine weitergehende Nutzung bestimmt sein, ist dies schriftlich zu vereinbaren.
  4. Durch einen Auftrag anfallende Kosten und Auslagen sind nicht im Honorar enthalten und gehen zu Lasten des Kunden.
  5. Das Honorar ist innerhalb der in der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist zu zahlen. Nach einer Mahnung kommt der Kunde in Verzug. Nach Eintritt des Verzuges ist das Honorar mit 10% p.a. zu verzinsen. Eine Aufrechnung oder die Ausübung des Zurückbehaltungsrechts ist nur gegenüber unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen des Kunden zulässig.

 

  1. Haftung
  2. Der Fotojournalist haftet dem Kunden gegenüber nur für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten.

 

VII. Vertragsstrafen

  1. Bei jeglicher schuldhaft unberechtigten Nutzung, Verwendung, Wiedergabe oder Weitergabe des Bildmaterials ist für jeden Einzelfall eine Vertragsstrafe in Höhe des fünffachen Nutzungshonorars zu zahlen, vorbehaltlich weitergehender Schadensersatzansprüche.
  2. Bei Schuldhaftunterlassenem, unvollständigem, falsch platziertem oder nicht zuordnungsfähigem Urhebervermerk ist ein Aufschlag in Höhe von 100% des Nutzungshonorars zu zahlen.

 

VIII. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, und zwar auch bei Lieferungen ins Ausland.
  2. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, wenn der Kunde Vollkaufmann ist, Berlin.

 

  1. Sonstiges Bestimmungen
  2. Nebenabreden zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
  3. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich und juristisch am nächsten kommt.